Herzlich Willkommen beim Brennholz Handel Warnecke - Brennholz für Niedersachsen


Zur INFO :

Wegen der aktuellen Marktlage, und sehr vielen Bestellungen, haben wir Lieferzeiten von 10-14 Wochen.

Alles was Sie bei uns bestellen können, wird auch geliefert, aber nicht sofort !

 

!!! Betriebsurlaub vom 15.07 - 08.08.2022 in der Zeit sind nur Bestellungen Online ohne Telefonsupport möglich . !!!

Als Brennholz - Kaminholz bzw. Feuerholz wird in der Literatur, als das Holz bezeichnet, das zum Heizen oder Kochen genutzt wird. Zum leichten Anfeuern, gibt es Anzündholz - Anmachholz, damit lässt sich  trockenes Laubholz - Nadelholz in einem Nutzfeuer (darunter versteht man, ein beabsichtigtes und kontrolliertes Feuer) verbrennen.

Für offene Kamine und Kaminöfen, eignet sich gemischtes Laubholz besonders, wegen der verschiedenen Brenneigenschaften der einzelnen Holzsorten.

Das Laubholz, ist ein optimaler  Energieträger, und brennt langsamer und anhaltender als Nadelholz.

 

+++Unser Holz kommt aus zertifizierten Wäldern, mit nachhaltiger Forstwirtschaft, das Stammholz wird bei uns verarbeitet in Brennholz, und wird dann umweltschonend in einer Trocknung getrocknet.

 

 

Zur Geschichte:

Feuerholz wird seit etwa 400.000 Jahren genutzt und gilt damit als der älteste Brennstoff der Menschheit. Ging im 20. Jahrhundert die Brennholznutzung in den industriell hoch entwickelten Ländern zugunsten anderer Brennmittel stark zurück, so ist seit Beginn dieses Jahrhunderts wieder eine zunehmende Nutzung von Brennholz als Wärmespender zu verzeichnen.

Zentrale Komponente für die Bewertung von Brennholz ist der Heizwert. Weitere wichtige Eigenschaften sind die Brenndauer sowie die Optik und der Geruch beim Verbrennen.

Brennholz ist ein nachwachsender Rohstoff. Er hat gegenüber fossilen Energieträgern wie Erdöl, Erdgas oder Kohle den Vorteil, dass er CO2-neutral verbrennt. Das bedeutet, dass die Menge an freigesetztem Kohlendioxid der Menge entspricht, die der Baum während der Wachstumsphase der Luft entzogen hat.

Zu Heizzwecken können die verschiedensten Holzarten genutzt werden. Bei deren Bewertung wird in erster Linie nach Heizwert, Brenndauer und dem Nutzungskomfort (Flammenbild, Geruch) unterschieden. 

 

 

Holz Brennwerttabelle - Brennwert von Holzarten und anderer Brennstoffe im Vergleich-
Holzarten & Brennstoffe 
Brennholz &
Brennwert
KWh /rm
Brennholz &
Brennwert
KWh /kg
Zu ersetzende Menge Heizöl / Erdgas in Liter oder m³

Eichenholz
Eiche

2100 4,2 210
Buchenholz
Buche
2100 4,0 210
Robinienholz
Robinie (falsche Akazie) 
2100 4,1 210
Eschenholz
Esche
2100 4,1 210
Kastanienholz
Kastanie
2000 4,2 200
Ahornholz 
Ahorn 
1900 4,1 190
Birkenholz
Birke
1900 4,3 190
Platanenholz
Platane
1900 4,2 190
Ulmenholz 
Ulme
1900 4,1 190
Kirschholz
Kirsche
1800 4,3 180
Lärchenholz 
Lärche
1700 4,4 170
Kiefernholz 
Kiefer
1700 4,4 170
Douglasienholz Douglasie  1700 4,4 170
Erlenholz 
Erle
1500 4,1 150
Lindenholz
Linde
1500 4,2 150
Fichtenholz 
Fichte
1500 4,5 150
Tannenholz
Tanne
1400 4,4 140
Weidenholz
Weide
1400 4,1 140
Pappelholz
Pappel
1200 4,1 120
Hackschnitzel 900 4,0 90
       

Brennholz Kaminholz Feuerholz Buchenholz kaufen Anzündholz Online günstig für Celle Hannover Soltau Braunschweig Wolfsburg Bielefeld Brennholz Gifhorn Brennholz Bremen Günstig Brennholz Brennholz Celle günstiges Brennholz

 

Brennholz Anzündholz Kaminholz Feuerholz für Celle Gifhorn Braunschweig Wolfsburg Soltau Peine Winsen Walsrode Munster Uelzen Wittingen Hildesheim Garbsen Burgdorf